Auslagerung des Datenschutzbeauftragten

Seitdem die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Gültigkeit besitzt, wächst die Unsicherheit in den Unternehmen. Die möglichen Sanktionen bei Nichteinhaltung des Datenschutzes haben sich vervielfacht und Sanktionen werden – das zeigt das europäische Ausland – schon wesentlich früher verhängt als vor 2018.

Wenn in Ihrem Betrieb mehr als 19 Beschäftigte auf personenbezogene Daten zugreifen, sind Sie verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Das ist aber meist gar nicht so einfach. Der Datenschutzbeauftragte benötigt, um seine Aufgabe richtig wahrnehmen zu können, nicht nur Fachkenntnisse im Datenschutz, sondern auch tiefgehende Kenntnisse in der IT und in der unternehmenseigenen Organisation. Zudem ist er ständig fortzubilden. Das bindet personelle Ressourcen.

Die Lösung: Auslagern

Wir decken alle Belange des Datenschutzes ab, von der Information Ihrer Mitarbeiter bis zur Kontrolle technischer Datenschutzmaßnahmen.

Unsere Spezialisten besitzen technisches Know-how und umfangreiche Kenntnisse in allen gesetzlichen Grundlagen. So können Sie sicher sein, dass alle Themenfelder im Datenschutz effektiv und effizient bearbeitet werden.

Aufgaben des Datenschutzbeauftragten

 

Unsere Leistungen 

  • Kontinuierliche Beratung und Unterstützung zur Sicherstellung des Datenschutzes
  • Kontrollen zur Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Kontrollen zur Wahrung der Rechte Betroffener
  • Prüfung der erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen
  • Schulung und Unterrichtung der Mitarbeiter
  • Entwicklung von Richtlinien zur betrieblichen Umsetzung des Datenschutzes
  • Mitwirken bei neuen IT-Projekten zur Berücksichtigung des Datenschutzes im Sinne des "Datenschutzes by Design und by Default" und Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Führung der Datenschutz-Dokumentation für IT-Verfahren
  • Regelmäßige Berichte an Vorstände bzw. Geschäftsführung und betroffene Geschäftsbereiche
  • Unterstützung Ihres Oursourcing-Controllings
  • Regelmäßige Abstimmung mit den Regionalverbänden und Aufsichtsbehörden
  • Unterstützung im Prozess bei der Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten

  • Beratung von Vorständen bzw. Geschäftsführung und Mitarbeitern

  • Datenschutzprüfung von Vertragswerken

 

Ihre Vorteile

Einfach

  • „Datenschutz mit Augenmaß“: Wir fokussieren uns auf die wirklich relevanten Themen.

Effektiv

  • Effektive und zuverlässige Umsetzung der Aufgaben des Datenschutzbeauftragten.
  • Sie profitieren von unserer Unvoreingenommenheit gegenüber der Sache und dem Betrieb.
  • Sie vermeiden innerbetriebliche Interessenkonflikte.
  • Sie vermeiden Imageschäden und bauen Vertrauen auf.

Effizient

  • Sie vermeiden das Risiko interner Kosten zur Schadensbehebung.
  • Sie vermeiden das Risiko externer Kosten durch Schadensersatz und Strafen.
  • Sie senken Ihre Kosten: Keine Aus- und Weiterbildung.
  • Sie senken Ihre Kosten: Ihre Mitarbeiter können sich ihren Hauptaufgaben widmen.


Auf die Kompetenz unserer Datenschutzspezialisten zählen bereits über 190 Kunden. Damit sind wir einer der größten Dienstleister im Datenschutzmanagement.